Mathematik Hermann Grassmann

CHF 11.00*

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar, Lieferzeit Download_Artikel (sofort verfügbar)

Produktnummer: TOE_10_0053
Produktinformationen "Mathematik Hermann Grassmann"
Mathematik Hermann Grassmann
Um sich in die komplexe Gedankenwelt einzudenken, ist es wichtig sich auf die Ursprungsgedanken der heute wegweisesten Erfinder vom mathematischen Systemen zu konzentrieren. Wir beginnen mit Herrmann Grassmann, einem auch heute noch unverstandenem deutschen Mathematiker, der  seine "neue Wissenschaft" im Jahr 1862 vorstellte. Er verwendete in seinen Ausführungen nie den Ausdruck "Vektor", sondern den Begriff der "Ausdehnungslehre". Ein Aspekte, der zu denken geben sollte. Warum lernen wir heute etwas anderes, als der damalige Wegbereiter formuliert? Die Antwort ist einfach: Weil seine Ausführungen einige Jahrzehnte später "vereinfacht" wurden ("Göttinger Schule"), und dann auch noch für einen länderübergreifenden Wissenschaftsstreit zwischen deutschen und englischen Mathematikern genutzt wurde. Dabei ist "einfacher" (verständlicher) eben auch vorteilhaft. Die eigentlichen mathematischen  Überlegungen sind jedoch philosophisch getrieben und uns heute kaum mehr bekannt.
https://doi.org/10.19219/TOE.2018.10/0053

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Einschätzungen mit anderen Kunden.