Hallo

AGB_Download

Allgemeines

Das Buchportal der Plattform "www.buphi.net" bietet Anbietern von Büchern und Broschüren die Möglichkeit, ihre Werke professionell und kostengünstig über das Internet zu vertreiben. "Buphi.net" stellt dafür nur den generellen technischen Betrieb sicher, während die gesamte Bestellabwicklung vom jeweiligen Shop-Betreiber (Autoren, Institutionen oder Vereine) eigenverantwortlich geleitet bzw. mit Ihnen vertraglich vereinbart wird. Die Verantwortung für die Bestellabwicklung liegt daher allein beim Shop-Betreiber (Buchanbieter), folglich übernimmt buphi.net auch keine Vermittlung im Falle von Streitfragen zwischen Kunden und Shop-Betreibern, so wie es in einem gesonderten Vertrag zwischen buphi.net und seinen Kunden vereinbart ist..

Folgende allgemeine Geschäftsbedingungen gelten, sofern sie nicht vom jeweiligen Shop-Betreiber genauer spezifiziert worden sind.

Einschränkungen für digitale Erzeugnisse

Die zum Kauf angebotenen Erzeugnisse können in verschiedenen Formaten bereitgestellt werden, welche wiederum speziellen Einschränkungen unterliegen können. Sämtliche Produkte unterliegen dem Urheberrecht oder Markenrecht und sind grundsätzlich nur für Ihre private Nutzung freigegeben. Gleiches gilt für alle weiteren Kopien des erworbenen digitalen Produktes auf ihren privaten Rechnern. Ihr Kauf/ Erwerb elektronischer Dateien autorisiert Sie nicht zur Weiterleitung an Dritte. Alle digitalen Erzeugnisse sind daher elektronisch gekennzeichnet, um etwaige Verstösse identifizieren zu können.

. pdf (ebook)

Die erworbenen PDF-Daten sind im allgemeinen verschlüsselt und gegen Änderungen gesperrt. Die in der erworbenen Datei hinterlegten Einschränkungen betreffen insbesondere die verhinderte Kopierbarkeit einzelner Objekte oder von Textpassagen, sowie eine deaktiviere Druckfunktion.

.epub (ebook)

Dateien dieses Formats erlauben technisch das Kopieren, drucken oder nachträglich verändern der Inhalte. Für Ihre private Nutzung entstehen Ihnen also keine gesonderten Einschränkungen.

. jpg, tif (Bilddateien)

Dateien dieses Formats erlauben technisch das Kopieren, drucken oder nachträglich verändern der Inhalte. Für Ihre private Nutzung entstehen Ihnen also keine gesonderten Einschränkungen.

.mp4, … (Videos)

Dateien dieses Formats erlauben technisch das Kopieren, drucken oder nachträglich verändern der Inhalte. Für Ihre private Nutzung entstehen Ihnen also keine gesonderten Einschränkungen.

Kundengruppe, Privat

Für Buchhändler oder sonstige Kunden von digitalen Erzeugnissen besteht keine gesonderte Möglichkeit ihren Kundenstatus (also ihre Kundengruppe) genauer zu spezifizieren. Alle Kunden die sich für den Kauf von Online-Artikeln interessieren und dafür ein Benutzerkonto eröffnen, werden als Privatkunden behandelt, erhalten also grundsätzlich auch keine gesonderten Preisrabatte.

Zustandekommen des Vertrages

1) Vertragsgegenstand ist der Verkauf von digitalen Erzeugnissen (insbesondere e-books oder digitale Bilddateien).

2) Mit der Bereitstellung eines Produktes in unserem Shop unterbreiten wir unseren Kunden ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages.

3)Alle zum Kauf beabsichtigten Produkte werden vom Kunden im „Warenkorb“ abgelegt. Nach Eingabe der persönlichen Daten und Zahlungsinformationen hat der Kunde die Möglichkeit alle eingegebenen Informationen zu überprüfen. Mit dem Absenden der Bestellung durch Klick auf die dafür vorgesehene Schaltfläche erklärt der Kunde rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes. Damit ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Bei der Zahlungs-Option über Payment-Dienstleister wie PayPal oder Sofortüberweisung, wird der Kunde von unserem unserem Onlineshop auf die Webseite des Anbieters Paypal weitergeleitet. Nach Eingabe aller erforderlichen Bezahldaten wird der Kunde abschliessend zurück in unseren Shop geleitet.

4) Die Übermittlung aller Informationen im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erfolgt automatisiert per E-Mail. Der Kunde hat daher sicherzustellen, dass die bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse erreichbar ist.

Bestellablauf

Jede ausgelöste Bestellung generiert automatisch ein E-Mail. Diese enthält einen speziellen Link und eine dazugehörige Auftragsnummer, die es Ihnen ermöglichen, den Bestellverlauf tagesaktuell im Internet zu verfolgen. Ausgelöste Bestellungen sind grundsätzlich verbindlich. Im Falle von kurzfristig auftretenden Lieferhindernissen werden Sie vom jeweiligen Shop-Betreiber umgehend und kostenfrei über das Trackingsystem per Email informiert.

Privatkunden
Privatkunden wählen eine gewünschte Artikelart aus, legen deren Anzahl im Warenkorp fest, wählen die Versand- und die Bezahlart aus und geben schliesslich ihre aktuellen Adressdaten ein.

Private Bestellungen werden von der Shop-Administration vor der Weiterverarbeitung auf ihre Plausibilität hin überprüft. Bei ungewöhnlich erscheinenden Datenkonstellationen behalten sich die Shop-Betreiber vor, telefonisch nachzufragen bzw. die Daten zu löschen.

Sämtliche Benutzerdaten werden nur innerhalb des Buchportals verwendet und nicht an Aussenstehende weitergegeben. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Hinweise der Datenschutzbestimmungen.

Eigentumsvorbehalt und Zurückbehaltungsrecht

1) Ein Zurückbehaltungsrecht kann vom Kunden nur dann ausgeübt werden, sofern es nicht Forderungen aus selbigem Vertragsverhältnis sind.

2) Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum des Shop-Betreibers.

Bestimmungen zur Haftung

1) Für Schäden an Körper oder der Gesundheit haften wir uneingeschränkt, sowie in Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit. Weiterhin bei arglistigem Verschweigen eines Mangels und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen. Die Haftung für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung ist der entsprechenden Regelung in unseren Kundeninformationen zu entnehmen.

2) Sofern wesentliche Vertragspflichten nicht erfüllt werden, ist die Haftung des Onlineshops bei leichter Fahrlässigkeit auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden beschränkt.

3) Bei der Verletzung unwesentlicher Pflichten die aus dem Vertrag hervorgehen, ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

4) Es erfolgt keine Haftung für die stetige Verfügbarkeit dieser Website und der darauf angebotenen Waren.

Rechtswahl

Es gilt schweizer Recht. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt für die aussergerichtliche Online-Streitbeilegung eine Plattform bereit (OS-Plattform), die unter http://ec.europa.eu/odr abrufbar ist. Aufgrund der geringen Relevanz sind wir jedoch nicht verpflichtet etwaige Streitfälle über diese Plattform abzuwickeln. Bislang konnten auch so ausnahmslos einvernehmliche Einigungen getroffen werden.

Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

1) Vertragssprache ist deutsch.

2) Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Kunden können dies vor Absenden der Bestellung über die Druckfunktion des Browsers elektronisch sichern.

Preise und Zahlungsmodalitäten Merkmale der Waren

1) Die ausgewiesenen Preise sowie die Versandkosten stellen Netto-Preise dar.

2) Die zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden sind auf unserer Webseite oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung ausgewiesen, spätestens aber im abschliessenden Bestellprozess an der „Kasse“ genannt. Soweit nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem Vertrag unmittelbar zur Zahlung fällig.

3) Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung finden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf unserer Internetseite.

Lieferbedingungen

1) Lieferbedingungen, Lieferzeit sowie ggf. bestehende Beschränkungen zur Lieferung finden sich unter dem entsprechend bezeichneten Link in unserem Onlineshop oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung. Die Lieferbedingungen digitaler Erzeugnisse werden im allgemeinen mit der Eröffnung eines persönlichen Benutzerkontos erfüllt. Dort stehen Ihnen dann im allgemeinen maximal 5 mögliche Downloads je erworbenem elektronischen Erzeugnis zur Verfügung.

2) Eine nachträgliche Änderung hinsichtlich der Anzahl möglicher Downloads ist technischen nicht möglich.

3) Auch eine nachträgliche Versendung der erworbenen digitalen Erzeugnisse ist grundsätzlich ausgeschlossen. Die Bereitstellung der digitalen Erzeugnisse erfolgt ausschliesslich über ihr Benutzerkonto.

Gesetzliches Mängelhaftungsrecht

1) Die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte haben bestand.

2) Verbraucher werden gebeten, die Ware bei Lieferung auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und dem Shop-Betreiber schnellstmöglich mitzuteilen. Wird dem nicht vom Kunden nachgekommen hat dies keine Auswirkung auf seine gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

Letzte Aktualisierung: Mai 2018

Quelle: Diese AGB und Kundeninformationen für Onlineshops wurden mit der Vorlage von Website-Tutor.com erstellt.